Ersatzneubau Brücke über Stadtrodaer Straße in Jena


Zur Planung des Ersatzneubaus der Brücke über die Stadtrodaer Straße in Jena wurden die Objektplanung Verkehrsanlagen nach § 47 HOAI, die Objektplanung Freianlagen, die Objektplanung Ingenieurbauwerke und Tragwerksplanung und diverse Fachplanungen vergeben. Für die Vergabe der freiberuflichen Leistungen wurde ein europaweites Vergabeverfahren für freiberufliche Leistungen (VOF) als Verhandlungsverfahren mit öffentlicher Vergabebekanntmachung durchgeführt.

Der Leistungsumfang der wioX ingenieure GmbH umfasste die Beratung der Vergabestelle, das Aufstellen der Wertungskriterien, die komplette Vorbereitung, Begleitung und lückenlose Dokumentation des Vergabeverfahrens einschließlich der Auswertung der Teilnahmeanträge und Angebote, die Durchführung der Präsentationen mit den ausgewählten Bietern und die Erstellung der Vergabeakte einschließlich des Vergabevorschlages.


Folgende Objekt- und Fachplanungen wurden in den Leistungsphasen 2 – 8 HOAI ausgeschrieben:

  • Freianlagen gemäß § 38 HOAI
  • Verkehrsanlagen gemäß § 46 HOAI
  • Ingenieurbauwerke gemäß § 42 HOAI
  • Tragwerksplanung gemäß § 49 HOAI
  • Technische Ausrüstung gemäß § 53 HOAI
Auftraggeber
Stadt Jena - Eigenbetrieb Kommunalservice Jena (KSJ)
Leistungszeitraum
2015 - 2016
Baukosten
ca. 3,6 Mio. €
Ingenieurleistung
Durchführung eines europaweiten Vergabeverfahrens gemäß Vergabeordnung für freiberufliche Leistungen (VOF)